Headergrafik BAMZ Berlin Abwassermanagement GmbH





Kurzliner: Grabenlose Sanierung von innen

Ist eine Abwasserleitung defekt oder undicht, muss sie repariert werden. Liegt diese Leitung auch noch unter der Bodenplatte, unter einer Treppe oder im Außenbereich unter einem schön angelegten Garten, sind Schacht- und Stemmarbeiten zu befürchten, die viel Dreck verursachen, langwierig und teuer sein können.

Einfacher und kostengünstiger ist es, wenn die Leitung von innen repariert werden kann, ohne dass aufgegraben oder gestemmt werden muss.

Bei einfachem Zugang über Schacht oder Revisionsklappe können wir die Leitung an den schadhaften Stellen auf der Innenseite mit einer Kunststoffmanschette abdichten. Das Rohr erhält in etwa seiner ursprüngliche Stabilität zurück und ist an der Stelle absolut dicht.

Dazu wird eine Glasfasermatte auf die Größe des Schadens zugeschnitten und mit einem speziellen Harzgemisch getränkt. Diese Matte wird auf einem länglichen, ballonartigen Spezial-Luftschlauch, Packer genannt, aufgebracht und mit Hilfe von Stangen an die vorher gereinigte Schadstelle geschoben. Wenn mit der Kamera der perfekte Sitz des Packers kontrolliert wurde, wird der Packer aufgeblasen und die Manschette legt sich auf der Innenseite des Rohres fest an. Nach etwa zwei Stunden Standzeit ist das Harz ausgehärtet und der Packer kann dank abgelassener Luft entfernt werden. Der Kurzliner ist in die Leitung eingebracht, die Schadstelle ist saniert.

Die Leitung kann dann sofort wieder benutzt werden. Es gibt keinen Baudreck, Schmutz, Staub oder Baugrube. Die Rohrstatik bleibt aufgrund der Endfestigkeit des Harzes erhalten oder wird verbessert. Anwendbar ist dieses Verfahren bei fast allen Rohrmaterialien. Die maximale Länge eines Liners beträgt 130 cm. Damit können auch große Schadstellen und kurze Streckenschäden saniert werden.

Dieses Verfahren hat einen erheblichen Kostenvorteil, denn Schacht- und Stemmarbeiten werden vermieden. Gerne erstellen wir für Sie (nach einer vorangegangenen Inspektion oder Sichtung von bereits vorhandenen Dokumentationen) ein objektbezogenes Angebot mit Festpreisangabe.

Das von uns verwendete Verfahren und die dazu eingesetzten Materialien haben entsprechend des §18 MusterBauO eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung!



Kontakt

BAMZ Berlin Abwassermanagement Zentrale GmbH
Miraustraße 35
13509 Berlin
Tel.: 030 - 40 99 87 41
Tel.: 0700 - 33 33 10 10 (bundesweit zum Ortstarif)
Fax: 030 - 40 99 87 43
Fax: 0700 - 33 33 26 26 (bundesweit zum Ortstarif)

E-Mail: info@bamz.de